Professor Michael Mahlstedt

Michael Mahlstedt wurde 1992 an die Hochschule Hannover für das Lehrgebiet Computerunterstützter Entwurf berufen. Nach dem Studium in Hamburg hat Michael Mahlstedt als Art-Director und Creative-Director gearbeitet, wobei ihm die Gestaltung von Print-Kampagnen sowie Werbefilmen oblag.

Ende der siebziger Jahre gründete er die bundesweit erste Firma für Video-Animatics, aus der 1984 die erste digitale Postproduction Norddeutschlands entstand. Im Rahmen seiner Tätigkeiten an der Hochschule Hannover sind seit 1992 eine Reihe erfolgreicher interaktiver Anwendungen und Filme entstanden.