Motion Cube Konferenz 2018 | Mediendesignstudenten

Motion Cube Konferenz 2018

Am 08. 05 und 09.05.2018 fanden die Konferenz-Tage des Motion Cubes statt und hinterließen viele Eindrücke bei den Besuchern. Die Referenten aus unterschiedlichen Bereichen des VFX- und Filmbereichs gaben uns Einblicke in ihre Firmen, Projekte und Pipelines. Aber auch Lebensweisen in anderen Ländern wurde uns von den ehemaligen Studenten der Hochschule Hannover Tristan Dunse (Atomic Fiction) und Jasmin Fedder (Cinesite) näher gebracht, die seit einigen Jahren in Kanada leben.

Vorträge wie das VFX Making of Black Panther gehalten von Rise FX Mitarbeiter Manuel Dongowski hatten eine hohe Besucherzahl und besetzten fast jeden Platz des Vorlesungssaals des Lichthofs der Expo Plaza 2.

Alumni Jan Schmicker (Mikros Image) und Richi Paramo (Foundry) hielten neben ihren informativen und lehrreichen Vorträgen, auch Pep-Talks und motivierten die Studenten und Besucher zur Kreativität und zum Fleiß.

Zwischen gemütlicher Couch-Ecke und Brötchen- und Kuchenbuffet gab es auch die Möglichkeit den Festival-Katalog zu erwerben, in dem alle Referenten mit ihren Vorträgen, sowie unsere Studenten und Ausstellungs-Projekten aufgeführt sind.

Wir danken allen Referenten für ihre Vorträge und Einblicke!

 


Hattest du diesmal keine Chance beim Motion Cube dabei zu sein?
Keine Angst – denn nächstes Jahr findet der Motion Cube und die Konferenzen erneut statt.

Über unser Facebook Profil oder direkt über unsere Motion Cube Website wirst du immer auf dem Laufenden gehalten.