Call for Entries: Cine Cube Award | Mediendesignstudenten

Call for Entries: Cine Cube Award

Das ITFS und das Restaurant Cube im Kunstmuseum Stuttgart suchen Filme von Animations- und Videokünstlern für die Bespielung des Restaurants

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) und das Restaurant Cube im Kunstmuseum Stuttgart rufen gemeinsam erstmalig den Wettbewerb Cine Cube Award aus. Der weltweite Wettbewerb sucht nach Animationen und Videokunst, die den Besuch im Restaurant Cube im Kunstmuseum Stuttgart zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das Video wird als bewegtes Panoramabild über die Bar des Restaurants projiziert. Einen Eindruck der Projektionsfläche findet ihr hier.

Vergeben werden drei Preise:

  1. Preis: 1500 €
  2. Preis: 500 €
  3. Preis: 250 €

Jedes ausgewählte, aber nicht prämierte Video wird nach Abstimmung mit den Rechteinhabern einmalig mit 100€ prämiert.

 

Das Video/ die Videosequenz sollte folgende Eigenschaften haben:

  • Keine Vertonung, da im Restaurant durchgehend Musik läuft
  • Das Video wird in einem Loop von rund 12- 15 Minuten abgespielt, ehe es in die nächste Sequenz übergeht. Auch wenn der Gast nicht das Video aufmerksam verfolgen wird, soll durch gelegentliche Blicke ein Kompletteindruck entstehen.
  • Es ist kein spezifisches künstlerisches Format vorgegeben. Die Möglichkeiten reichen von Animationen, abtrakten Filmen und Sequenzen mit (psychedelischer) Ornamentik bis hin zu naturalistischen Darstellungen.

Technische Anforderungen:

  • Pixelmaß: 4096 x 300px
  • Videoformat: MOV in DXV3 Codec
  • Dateigröße: möglichst nicht über 300 MB: bei größerer Datenmenge wird der Film in mehrere Sequenzen aufgeteilt.

Bei weiteren Fragen zur Ausschreibung wendet euch bitte an bauer@festival-gmbh.de